Fallschutzmatten

Seit 2012 bietet die Firma IKARLUX s. à r. l. Prallschutzmatten an, die in Zusammenarbeit mit der deutschen Firma W&H entwickelt wurden und die durch die Sicherheitsabnahme von LUXCONTROL als geeignet für einen optimalen Prallschutz rundum das Airtramp anerkannt sind.

 

Diese Matten haben eine Breite von 150 cm und im aufgeblasenen Zustand eine Höhe von 10cm.

Die Prallschutzmatten werden in den jeweils vom Kunden für seine spezifischen Bedürfnisse benötigten Längen hergestellt.

Die zum Aufblasen der Matten benötigte elektrische Luftpumpe gehört zum Lieferumfang.

 

Damit der optimale Druck der Prallschutzmatten garantiert ist, muss sich der/die ÜbungsleiterIn vor jeder Unterrichtsstunde vergewissern, dass die Prallschutzmatten den benötigten Druck (0,5 bar) enthalten und gegebenenfalls etwas Luft nachfüllen.

 

In der Regel benötigt es 5-7 Minuten um eine Prallschutzmatte von 10 – 12 Meter Länge vollständig aufzublasen.