Für welche Form entscheidest du dich?

Der Rahmen eines runden Trampolins ist besonders solide. In der Mitte eines runden Trampolins springt es sich am angenehmsten, weil bei dieser Form die Spannung an den Federn und am Rahmen beim Springen gleichmäßig verteilt wird.

 


Die ovale Form kombiniert die effiziente Stabilität eines runden Rahmens mit der großen Sprungfläche eines rechteckigen Trampolins. Ein ovales Trampolin gewährleistet komfortables Springen auf der gesamten Länge.

 

 


Ein rechteckiges Trampolin gewährleistet komfortables Springen auf der gesamten Länge und Breite. Die Sprünge, die du auf einem rechteckigen Trampolin machst, sind besser kontrollierbar. Dank seiner Form passt ein solches Trampolin perfekt in fast jeden Garten.



Was den BERG Campion so hochwertig macht:

Weniger Widerstand dank des AirFlow-Sprungtuchs von BERG

Dieses Sprungtuch lässt 50 % mehr Luft durch als herkömmliche Ausführungen. Das verringert den (Luft-)Widerstand beim Springen, wodurch höhere Sprünge möglich werden.

Größere Sprungfläche mit TwinSpring Gold Federn

Da die TwinSpring-Gold-Federn schräg angeordnet sind, können sie extra lang und weich sein, ohne dass die Sprungfläche dadurch beeinträchtigt wird.

UV-beständiger Schutzrand

Der Schutzrand des Champion ist UV-beständig und dank des erstklassigen Materials und der hochwertigen Verarbeitung besonders langlebig.

Besonders solider Rahmen für mehr Sicherheit

Ein BERG Champion leistet durch die überragende Rahmenqualität jahrelang treue Dienste. Dank des galvanisierten und pulverbeschichteten Rahmens hat Rost bei diesem Trampolin keine Chance.